Be- und Entlüftungsgerät: Fa. AUER

Dient zum Be- und Entlüften von Räumen in denen Rauch, Gase, oder Staub (z.B. Senkgruben und Mostkellern) vorhanden sind. Mit einen Formstabilen Schlauch (Spirallutte) ist es möglich das Gerät im Freien zu positionieren und nur den Schlauch in das betroffene Objekt zu legen und somit den Be- bzw. Entlüftungsvorgang durchzuführen.
Zusätzlich kann das Gerät mit einem Leicht-Schaumaufsatz ausgestattet werden um innerhalb weniger Minuten eine große Menge  Leichtschaum zu erzeugen, womit es möglich ist, Räume komplett mit Schaum zu füllen. Die dabei verwendete Wassermenge ist so gering das Wasserschäden sehr minimal, bzw. komplett verhindert werden können.

Technische Daten:
 
Typ:  Auer Lüftungsgerät 400 V
Leistung:  10.000 m³ Luft / h
Elektrische Angaben:  3 x 400 V - 2,6 kW
Gewicht:  52 kg
Durchmesser:  43 cm
Sauglutte:  0,6 bis 5 m; 13,6 kg
Drucklutte:  variabel bis 25 m; 160 g / m
   
Verwendungszweck:

Belüften, Frischluftzufuhr

Entlüften von verrauchten Räumen 

explosionsgeschützt ausgeführt

Unser Zeughaus

Freiwillige Feuerwehr Rohrbach
Wolferner Straße 15a
4490 Sankt Florian

Telefon: +43 7224 5350

Mobil: +43 676 72 83 887
 

Sponsoren

Besucherzähler

Find us @Facebook

Unwetterwarnungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Rohrbach

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.