Das Jahr 2016

Friedenslicht

Am 24. Dezember konnte das Friedenslicht im Zeughaus abgeholt werden und wurde zudem von einigen Kameraden in Rohrbach ausgetragen um Spenden zu sammeln.

 

Die FF Rohrbach wünscht

FROHE WEIHNACHTEN !!

Adventtreff

Der traditionelle Adventtreff fand am 08. Dezember statt und lockte viele Besucher mit Punsch/Glühweinstand, Bratwürstl, Keksverkauf, Schwedenbombenstand, frisch gemachten Pofesen und Bauernkrapfen zum genießen um ein gemütliches Lagerfeuer. Auch die Tillysburger Krampusgruppe X-Pass hatte wieder einen tollen Auftritt.

Jahresvollversammlung

Auch 2016 konnte die FF Rohrbach als erfolgreiches Jahr verzeichnen. Nachdem im Vorjahr das neue RLFA2000 (Rüstlöschfahrzeug) eingetroffen ist, gab es in diesem Jahr noch neue, nunmehr gelbe Helme obendrauf um die Einsatzbereitschaft und Sicherheit unserer Mitglieder weiter zu verbessern.  14 wissbegierige Kameraden haben im vergangenen Jahr an 10 verschiedenen Lehrgängen und Schulungen teilgenommen, wofür rund 440 Stunden aufgewendet wurden. Auch an Leistungsprüfungen wurde fleißig teilgenommen, welche allesamt erfolgreich von 16 Kameraden bestanden wurden und insgesamt 22 neue Abzeichen einbrachte. Bei den 18 übers Jahr verteilten Übungen konnten sich unsere Kameraden weiteres Wissen und wichtige Praxis aneignen, um die 23 Einsätze der vergangenen Monate zu meistern.

 

Bei der Jahresvollversammlung am 02.12.2016 wurden 8 unserer fleißigen Kameraden befördert und erhielten die folgenden, neue Dienstgrade:

Oberfeuerwehrmann: Lukas Frühwirt, Alexander Krasowski und Hannes Traxler;

Hauptfeuerwehrmann: Philip Unger;

Löschmeister: Matthias Wadas.

Atemschutzleistungsprüfung in Silber erfolgreich abgelegt

Am 05.11.2016 haben drei Kameraden der FF Rohrbach, Christoph Koch, Patrick Wadas und Patrick Winkler die Atemschutz-Leistungsprüfung in Silber erfolgreich abgelegt.

Die Prüfung besteht aus vier Stationen, aufgeteilt in 3 praktische und einen theoretischen Teil. Bei der ersten Station wird die korrekte Geräteaufnahme innerhalb eines bestimmten Zeitraumes überprüft, wobei eine Vielzahl von Details zur Ausrüstung und deren Handhabung zu beachten ist. Bei der nächsten, spannendsten Station handelt es sich um eine praktische Einsatzübung in deren Verlauf eine 70kg schwere Übungspuppe aufgefunden und aus dem Gefahrenbereich abtransportiert werden muss. Bewertet wird unter anderem noch das richtige Öffnen von Türen (inkl. Temperaturüberprüfung) und Vordringen in unbekannte, gefährliche Räume. Weiters ist ein Funkproberuf durchzuführen. Nach der Nutzung der Atemschutzgeräte ist die Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft besonders wichtig und wird daher bei der 3. Station geprüft. Dabei geht es vorrangig um das Ablegen des Gerätes, Wechsel der Atemluftflaschen und Durchführung der Hochdruckdichtprüfung, bei welcher die Vorgänge und Einzelteile der Geräte zu benennen sind. Die letzte Station umfasst schließlich die theoretische Prüfung welche aus einem Fragebogen von 40 Fragen besteht. Danach ist es endlich geschafft.

Spende an die Lebenshilfe St. Florian

Während die Besucher die vielen regionalen Produkten beim ersten Bauernmarkt des Florianer Ladens am 17.09.2016 begutachteten und einkauften, gab es für die Lebenshilfe St. Florian einen weiteren Grund zur Freude: Die FF Rohrbach übergab eine Spende in Höhe von € 2.000,-.

Atemschutzübung Oktober

Tag der offenen Tore

Am 17.09.2016 fand ein TAG DER OFFENEN TORE im und ums Zeughaus der FF Rohrbach statt. Neben einer Vorstellung der Jugendfeuerwehr gab es eine eine Rundfahrt im Feuerwehrauto, Feuer zu löschen sowie interessante Schauübungen. 

Leider spielte das Wetter dieses Mal mit Regen und starken Windboen nicht mit. Es ist jedoch eine Wiederholung dieser interessanten Veranstaltung im Frühjahr geplant.

Technische Übung mit FF Ebelsberg

Am 16.09.2016 veranstaltete die FF Rohrbach erstmals eine technische Übung mit der FF Ebelsberg.

 

Schauplatz: Forstholz

Übungsannahme: eingeklemmte Personen in PKW nach Unfall sowie eingeklemmte Person unter Traktor.

 

Die Feuerwehren konnten die Personen unter Einsatz der hydraulischen Bergegeräte sowie der Hebekissen retten.

Aufbauarbeiten Sommerfest

THL Abnahme

Am 23.04.2016 nahmen die Kameraden der FF Rohrbach gemeinsam mit einigen Kameraden der FF Bruck-Hausleiten an der Leistungsprüfung Technische Hilfeleistung teil. Die beiden Gruppen legten das Abzeichen in Silber und Gold mit hervorragendem Ergebnis ab.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer und den Trainingsleiter Peter Schatzl!

 

 

Helmsegnung

Gemeinsam mit den Feuerwehren Bruck-Hausleiten und Markt St.Florian nahm die FF Rohrbach am 19.04.2016 an der Helmsegnung im Zeughaus St. Florian teil. Die FF Rohrbach erhielt 40 neue Helme, die die Sicherheit für die aktiven Kameraden weiter verbessern sollen.

Frühjahrsübung

Die diesjährige Frühjahrsübung fand am 09.04.2016 statt und wurde im Stationsbetrieb abgehalten. Die Gruppenkommandanten waren jeweils für die folgenden Stationen zuständig: Hebekissen & Steckleiter, Greifzug, Wasserförderung / Fox und Verkehrsunfall.

In Gruppen wurden die einzelnen Geräte zunächst erklärt und anschließend angewendet, um sich deren Verwendung wieder in Erinnerung zu rufen und das bestehende Wissen zu erweitern bzw. zu festigen.

Unser Zeughaus

Freiwillige Feuerwehr Rohrbach
Wolferner Straße 15a
4490 Sankt Florian

Telefon: +43 7224 5350

Mobil: +43 676 72 83 887
 

Sponsoren

Besucherzähler

Find us @Facebook

Unwetterwarnungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Rohrbach

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.