News

Aufräumarbeiten nach VU auf A1 Westautobahn

Morgens um 6:29 Uhr am Samstag, 23.09.2017, wurden die Feuerwehren Markt St. Florian und Rohrbach neuerlich alarmiert um nach einem Verkehrsunfall auf der Westautobahn Aufräumarbeiten zu erledigen.

 

Beteiligte Fahrzeuge waren ein LKW sowie ein Kleintransporter, welcher auf einem Anhänger noch einen PKW transportiert hatte. Der umgekippte Anhänger und der PKW mussten von den Fahrbahnen entfernt und Trümmerteile eingesammelt werden.

Verkehrsunfall auf A1- Alarmierung zu Aufräumarbeiten

Der Tag des 22.09.2017 begann für die Kameraden der FF Rohrbach schon früh. Nur 4 Minuten nach Mitternacht wurden die Feuerwehren Markt St. Florian und Rohrbach aufgrund eines Verkehrsunfalls auf der A1 Westautobahn alarmiert. Es handelte sich um einen Unfall zwischen zwei Fahrzeugen. Fahrer und Beteiligte blieben glücklicherweise unverletzt. Der Einsatz konnte rasch beendet werden, da die Asfinag die Aufräumarbeiten übernahm.

Ölspur auf der Wolfsjägerstraße

Am 13.09.2017 abends stürzte auf der Wolfsjägerstraße, kurz vor dem Wolfsjägerhof ein junger Mopedlenker. Dadurch verlor seine Maschine Öl, welches sich den Weg berab der Straße entlang bahnte.

Mittels Ölbindemittel und Kehrbesen könnte eine weiter Ausbreitung verhindert und das Öl rasch von der Straße entfernt werden.

Heizöl Austritt

Heizöl war aufgrund eines technischen Gebrechens am 02.09.2017 in einem Gebäude in Ölkam ausgetreten. Durch den Einsatz vo Ölbindemittel konnte eine weitere Verschmutzung und Kontaminierung verhindert werden. Der Einsatz wurde nach rund 1,5 Std. beendet werden.

Unwettereinsätze nach heftigem Sturm am Wochenende

In der Nacht von Freitag, 18.08., auf Samstag, 19.08., erforderte ein kurzer aber heftiger Sturm das Eingreifen zahlreicher Feuerwehren in ganz Oberösterreich. Auch die FF Rohrbach stand mehrfach im Einsatz um vorwiegend Bäume von den Straßen zu entfernen.

 

Die FF Rohrbach war in der Nacht auf Samstag bei mehreren Einsätzen am Leitnerberg, auf der Wolfsjägerstraße, im Holzgraben und in Ölkam unterwegs.

 

Auch am Samstag Nachmittag fiel noch ein vom Sturm geschwächter Baum um und hing über die Straße im Forstholz.

 

Schon in der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde die FF Rohrbach wieder zu einem Unwetterfolgeeinsatz alarmiert und stand in Ölkam im Einsatz.

Tierischer Einsatz im Forstholz

Um 6:25 Uhr früh am 18.07.2017 wurden die Feuerwehren Markt St. Florian und Rohrbach alarmiert um erneut bei einem tierischen Einsatz zu helfen. 12 Pferde waren ins Forstholz entkommen und mussten rasch eingefangen werden. 

JUGENDLAGER des Bezirkes Linz-Land in St. Florian

Zum Ende eines erfolgreichen Jugendjahres, traditionell am ersten Ferienwochenende, veranstalten die Feuerwehren des Bezirkes Linz-Land das große Jugendlager für den Feuerwehrnachwuchs.

 

In diesem Jahr fand das „Ausbildungswochenende der Feuerwehrjugend“ in der Zeit von 14. bis 16. Juli im Ort des Feuerwehr-Schutzpatrons, dem heiligen Florian, statt.

 

Es wurde gemeinsam durch die drei freiwilligen Feuerwehren des Pflichtbereiches, der FF Bruck-Hausleiten, der FF Markt St. Florian und der FF Rohrbach veranstaltet.

 

Die beeindruckende Zeltstadt wurde am Areal der Neuen Mittelschule St. Florian aufgestellt und es werden rund 300 Jugendfeuerwehrmitglieder und 100 Betreuer erwartet.

 

Ein besonderes Highlight des Umfangreichen Programmes aus Fackelwanderung, Wettkämpfen, Spielen u. ä. war die traditionelle Playback Show, die nach der offiziellen Eröffnung am Freitagabend begann und mit viel Hingabe der Jugendfeuerwehrmitglieder aufgeführt wurde.

 

Mit Kameradschaftlichen Grüßen

 

die Freiwilligen Feuerwehren des Pflichtbereiches St. Florian

FF Bruck-Hausleiten | FF St. Florian | FF Rohrbach

Lagerprogramm
Programmheft zum Download
Programm.pdf
PDF-Dokument [472.0 KB]

Brand einer Strohpresse

Am 06. Juli fing in der Nähe des ehem. Gasthauses "Zur Hölle" eine Strohpresse aus noch unbekannter Ursache Feuer. Alle drei Feuerwehren des Pflichtbereiches wurden alarmiert und standen knapp 2 Stunden im Einsatz um die Strohpresse und das trockene Feld zu löschen.

Unfall eines Hühnertransporters auf der A1

ACHTUNG: Waldbrandschutzverordnung in Kraft

Sommernachtsfest 2017

Wir bedanken uns sehr herzlich für ein sehr gut besuchtes und schönes Sommerfest bei allen Besuchern, Helfern und Mitgliedern.

Kindergarten bei der Feuerwehr

Am 21. Juni besuchte der Kindergarten mit rund 30 Kindern die Rohrbacher Feuerwehr. Der Kommandoraum und die Fahrzeuge wurden besichtigt, Einsatzbekleidung durfte anprobiert werden und auch Wasser spritzen stand am Programm. Die FF Markt St. Florian unterstützte uns mit der Bereitstellung der TMB (Teleskopmastbühne), damit die Kinder und Betreuerinnen Rohrbach auch aus luftiger Höhe erleben konnten. Zum Abschluss und zur Abkühlung bei dem heißen Wetter gab es noch eine leichte Dusche mit dem in die Luft spritzenden HD-Rohr.

Feuerlöscherüberprüfung: Sa., 13.05.2017, 08:00 bis 12:00 Uhr

Bernegger Fire Fighter Competition 2017

Auch in diesem Jahr waren wir wieder bei der Bernegger Fire Fighter Competition dabei. Das Übungsevent wurde von der Fa. Bernegger gemeinsam mit der FF Molln veranstaltet. Im Gegensatz zu den vergangenen Jahren mit dem Thema des zerlegten Autos, welches durch den LKW Reifen musste, wurde in diesem Jahr der Fokus nicht auf die Zeit sondern auf Sicherheit und Taktik gelegt.

 

Mehr dazu gibt es in unserer Chronik hier.

Frühjahrsübung

Am 08.04.2017 fand die diesjährige Frühjahrsübung wie üblich im Stationsbetrieb statt. Neben diversen technischen Arbeiten am Fahrzeug wurden auch die Themen Schmutzwasserpumpe / Abdichtungen, Leitern und Beleuchtung sowie Greifzug / Anschlagmittel behandelt. Zum Schluss wurden noch das korrekte Marschieren bzw. die Marschbefehle wiederholt.

Heiße Übung im Brandcontainer

Von 23. bis 26.03.2017 ging es heiß her bei den Heißübungen im Brandcontainer in St. Florian. Die drei Feuerwehren des Pflichtbereiches nahmen nicht nur an der Übung teil, sondern stellten auch die Ausbildner zur Verfügung.

Alarmierung zu Brand KFZ auf der A1

Am 26.01.2017 wurde die FF Rohrbach gemeinsam mit der FF Markt St. Florian um kurz vor 7 Uhr morgens zu einem Brand KFZ auf der Autobahn A1 alarmiert.

 

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass der Kleinbrand bereits von selbst erloschen war und nur noch etwas Rauch aus dem Führerhaus trat. Die ASFINAG übernahm die Reinigung der Fahrbahn vom ausgetretenen Öl.

Fahrzeugbergung in der Aubergstraße

Bereits am 19. Januar wurde die FF Rohrbach erneut alarmiert um ein Fahrzeug aus dem Graben zu ziehen, welches um kurz nach 06:00 Uhr morgens von der Straße abgekommen war.

Eisbahn

Die langanhaltenden Minusgarde bescherten uns eine tolle Eisstockbahn.

Bilder

Fahrzeugbergung in Ölkam

Am 08. Januar jagte ein weiterer Einsatz die Kameraden unserer Wehr bereits um halb 4 Uhr früh aus den Betten. Bei den winterlichen Fahrverhältnissen war ein Fahrzeug von der Straße abgekommen und musste aus dem Feld gezogen werden.

Erster Einsatz 2017 - Wasserschaden

Zum ersten Einsatz im neuen Jahr musste die FF Rohrbach bereits am 03. Januar ausrücken. Der Keller eines Wohnhauses im Herrenhofweg stand ca. 20cm unter Wasser. Mithilfe verschieden großer Pumpen und des neuen Nasssaugers konnte das Wasser innerhalb von knapp 2,5 Stunden aus sämtlichen Kellerräumen abgesaugt werden.

2016

Friedenslicht

Am 24. Dezember konnte das Friedenslicht im Zeughaus abgeholt werden und wurde zudem von einigen Kameraden in Rohrbach ausgetragen um Spenden zu sammeln.

 

Die FF Rohrbach wünscht

FROHE WEIHNACHTEN !!

Adventtreff

Der traditionelle Adventtreff fand am 08. Dezember statt und lockte viele Besucher mit Punsch/Glühweinstand, Bratwürstl, Keksverkauf, Schwedenbombenstand, frisch gemachten Pofesen und Bauernkrapfen zum genießen um ein gemütliches Lagerfeuer. Auch die Tillysburger Krampusgruppe X-Pass hatte wieder einen tollen Auftritt.

Jahresvollversammlung

Auch 2016 konnte die FF Rohrbach als erfolgreiches Jahr verzeichnen. Nachdem im Vorjahr das neue RLFA2000 (Rüstlöschfahrzeug) eingetroffen ist, gab es in diesem Jahr noch neue, nunmehr gelbe Helme obendrauf um die Einsatzbereitschaft und Sicherheit unserer Mitglieder weiter zu verbessern.  14 wissbegierige Kameraden haben im vergangenen Jahr an 10 verschiedenen Lehrgängen und Schulungen teilgenommen, wofür rund 440 Stunden aufgewendet wurden. Auch an Leistungsprüfungen wurde fleißig teilgenommen, welche allesamt erfolgreich von 16 Kameraden bestanden wurden und insgesamt 22 neue Abzeichen einbrachte. Bei den 18 übers Jahr verteilten Übungen konnten sich unsere Kameraden weiteres Wissen und wichtige Praxis aneignen, um die 23 Einsätze der vergangenen Monate zu meistern.

 

Bei der Jahresvollversammlung am 02.12.2016 wurden 8 unserer fleißigen Kameraden befördert und erhielten die folgenden, neue Dienstgrade:

Oberfeuerwehrmann: Lukas Frühwirt, Alexander Krasowski und Hannes Traxler;

Hauptfeuerwehrmann: Philip Unger;

Löschmeister: Matthias Wadas.

Fahrzeugbergung: Absperr- und Aufräumarbeiten

Alarmierung zu einer Fahrzeugbergung am 17.11.2016 gegen halb 8 Uhr morgens. Der Kleintransporter konnte von der Firma Hummer geborgen werden. Die FF Rohrbach unterstütze die Bergung durch Absperrung der Straße und Aufräumarbeiten.

Schwerer LKW-Unfall auf A1 Westautobahn

Am 16.11.2016, kurz vor 15:00 Uhr, wurde die FF Rohrbach gemeinsam mit der FF Markt St.Florian, der BF Linz sowie der FF Ebelsberg zu einem schweren LKW-Unfall auf der A1 Richtung Wien gerufen. Der Fahrer hatte aus bisher unbekannten Gründen die Kontrolle über das Fahrzeug verloren, wodurch der LKW umkippte und die gesamte Fahrbahn blockierte. Ersthelfer und Rettung konnten den verletzten Mann aus dem Fahrzeug befreien.
Die Ladung des LKW, welche vorwiegend aus Baumaterialien bestand, musste von den Feuerwehren händisch entladen und zum Abtransport auf Paletten gestapelt werden.

Atemschutzleistungsprüfung in Silber

Drei Kameraden der FF Rohrbach, Christoph Koch, Patrick Wadas und Patrick Winkler, legten am 05.11.2016 erfolgreich die Atemschutzleistungsprüfung in Silber im Feuerwehrhaus Rufling ab. Herzlichen Glückwunsch!

Spendenübergabe an die Lebenshilfe St. Florian

Im Oktober 2016 konnte eine Spende in Höhe von € 2.000,- von der FF Rohrbach an die Lebenshilfe St. Florian übergeben werden.

Unser Zeughaus

Freiwillige Feuerwehr Rohrbach
Wolferner Straße 15a
4490 Sankt Florian

Telefon: +43 7224 5350

Mobil: +43 676 72 83 887
 

Sponsoren

Besucherzähler

Find us @Facebook

Unwetterwarnungen

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Freiwillige Feuerwehr Rohrbach

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.